Was ist Barf?

B.A.R.F. bedeutet „Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung“. 

Jedoch geht es bei B.A.R.F um mehr, als „nur“ rohes Fleisch zu füttern. Bei B.A.R.F. geht es um die Fütterung orientiert an der Natur, also am Beutetier. Ein Beutetier besteht aus Fleisch, Knochen, Innereien & Blut sowie Darminhalt & Fell. Wobei Darminhalt & Fell im Nachbau durch Gemüse & Obst nachgeahmt wird. 
Da jeder Hund individuell ist und auch entsprechende Bedürfnisse hat, werden individuelle auf den Hund angepasste Pläne erstellt, um eine bedarfsdeckende Ernährung zu erlangen. 
So kann Bello von Frau Müller nicht gleich gefüttert werden wie Rex von Herrn Schmidt*. 





(*Namen sind frei erfunden, sowohl von Hund als auch Halter)

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close